Liste der Titularbistümer der katholischen Kirche

Aus Valsanto
Wechseln zu: Navigation, Suche

Einem Titularbistum steht ein geweihter Bischof, der im Unterschied zum Diözesanbischof keine Jurisdiktionsgewalt besitzt, also keine eigene Diözese leitet, sondern andere Aufgaben oder Funktionen übernimmt (Titularbischof). Die Bezeichnung Titularbischof findet ihren Ursprung in der katholischen Tradition, nach der jeder Bischof auf den Namen einer Diözese geweiht wird. Für Titularbischöfe und -titularerzbischöfe wird der Name einer aufgehobenen Diözese verwendet, die mittlerweile Teil einer anderen kirchlichen Gliederung geworden ist oder die in einem Gebiet liegt, in dem die kirchliche Organisation nicht mehr besteht - der Bischof wird seine Tätigkeit also nicht mehr in dieser Diözese ausüben, er trägt sie nur als Titel.

Funktion

Durch die vollwertige Weihe zum Bischof und die Berufung zum Titularbischof steht ein Geistlicher allen anderen Bischöfen grundsätzlich an Rechten und Pflichten, wie auch im Rang gleich. Insbesondere ist er berechtigt, in Gremien wie der Apostolischen Generalsynode oder dem Konzil als solcher mitzuwirken.

In den Kirchenprovinzen werden Titularbischöfe meistens als Auxilare ("Weihbischöfe") zur Unterstützung des Ortsbischofs insbesondere zur Unterstützung von den Bischöfen vorbehaltenen Weihehandlungen und in der bischöflichen Seelsorge eingesetzt. Lehr- und Leitungsaufgaben kann er nur durch Auftrag, nicht aus eigenem Recht wahrnehmen und sind dem Ortsbischof untergeordnet.

In der Kurie sind Titularbischöfe noch viel häufiger eingesetzt, da in Valsanto als der Kirchenprovinz des Heiligen Stuhls nicht genug Bistümer zur Verfügung stehen. Hier wirken sie als leitende Mitarbeiter des Papstes oder der Kurienkardinäle und übernehmen die Leitung von den Dikasterien nachgeordneten Ämtern.

Da der Ordinarius eines Erzbistums auch zugleich Metropolit einer Kirchenprovinz und damit Vorgesetzter der übrigen Diözesen ist und damit ein gewisser höherer Rang ausgedrückt wird, verwendet die Kurie Titularerzbischöfe für besonders bedeutende Funktionen oder als "Beförderung" eines Titularbischofs. Auch in diesem Fall ist damit keine größere Autorität und vor allem nicht der Rang eines Metropoliten verbunden.

Besonderheiten

In Ausnahmefällen ist der vergebene Titel Erzbischof nicht mit einem historisch erloschenen Erzbistum) verbunden, sondern nur mit einem Bistum. Der Titel wird dann ausnahmsweise (pro hac vice) als solcher geführt, ohne dass die Titulardiözese dabei zu einer Erzdiözese erhoben wird. Bei noch bestehenden Diözesen, in denen ein Erzbischof zum Bischof ernannt werden soll, entspricht diese Regelung dem Titel eines Erzbischofs ad personam.

Vergebene Titularbistümer

Derzeit durch den Heiligen Stuhl förmlich vergebene Titularbistümer sind:


Kirchenprovinz Valsanto

Bistum Inhaber Amtszeit Ehemalige Inhaber Anmerkung
Titularbistum Attaeon Erzbischof Markus von Eldenberg seit 20.05.2012
Titularbistum Capitolias Bischof Ottavio Rizzo seit 30.12.2014
Titularbistum Domitisiarea Bischof Simon Mdgina seit 21.03.2011
Titularbistum Elthrum Bischof Fouad Twal Erzbischof Joseph Hansen
Titularbistum Forum Matianii Agnelo Kardinal Rossi seit 24.12.2012 Erzbischof pro ac vice ab 20.09.2016
Titularbistum Estella Bischof Edward Napiero seit 15.03.2015
Titularbistum Gallesia Bischof Lukas Christiansen seit 20.03.2013
Titularbistum Isba Emmet Kardinal LaGuardia seit 17.09.2015 Erzbischof pro ac vice
Titularbistum Lysiata' Badouin de Charbon 05.03.2011
Titularbistum Malliono Bischof Frederico Gomez seit 08.12.2013 Carlos Kardinal Pellicano (später Papst Simon II.)

von 17.09.2008 bis 07.12.2013

Titularbistum Marcianopolis Erzbischof Dario Justino Rojas seit 27.02.2011 Erzbischof pro ac vice
Titularerzbistum Morella Erzbischof Jacinto Castro
Titularbistum Partoniu Louis Kardinal de Renaldi seit 04.04.2009 erste Amtszeit 04.04.2009-15.08.2011;

Erzbischof pro hac vice ab 15.04.2009;

zweite Amtszeit ab 15.09.2014

Titularbistum Quaestaria Bischof Juan Pedro Morales 24.12.2011
Titularerzbistum Thigisa Maior Stanislaw Kardinal Nowak (04.03.2011-01.11.2011)
Titularbistum Tigualu Robert Kardinal Fischer seit 15.09.2014 Erzbischof pro ac vice
Titularbistum Tobey Yasser Kardinal Omar seit 23.09.2008
Titularbistum Torcella Raúl Sebastían Kardinal Lee seit 15.02.2014 Erzbischof pro hac vice
Titularerzbistum Vonnido Jonatan Kardinal Hallberg (später Papst Linus III.)

Von 04.04.2009 bis 27.02.2011


Titularbistum von Nubia Bischof Francis Arinza seit 15.02.2015
Titularbistum von Bapara Bischof Albrecht Kuvershausen
Titularbistum von Harpasa Bischof Ambrosius Minoretti
Titularbistum von Sebastena Erzbischof Domenico della Rovere seit 20.09.2016 Erzbischof pro hac vice

Kirchenprovinz Bergen

Bistum Inhaber Ehemalige Inhaber Anmerkung
Titularbistum Filiuspopuli Bischof Julien Laux Bischof Louis Lebulu

Bischof Jean-Marie Lustiger Bischof Detlev Schneider †

Bischof Gernot Göherer

Bischof Detlev Schneider † in Bergen am 21.09.2016 verstorben.

Bischof Lustiger wurde zum ersten Bischof des Militärordinariat in Bergen

Titularbistum Aquilonis Vakant Bischof Walter Sinner

Bischof Paul von Dreifelder

Titularbistum Ligeris Aestuario Bischof Fabian Niederaurichsmann
Titularbistum Marcopolis Vakant
Titularbistum Lorch Bischof Maximilian Aichern Bischof Henri Salina Führt der jeweilige Erzabt von Sankt Mauritius
Titularbistum Salis Bischof Henri Salina Bekommt der jeweilige Erzabt Emeritus von Sankt Mauritius automatisch im Ruhestand.
Titularbistum Portuslondo Bischof Johann Theodor Laurent Bischof Rikkert van der Bent

Bischof Ernst-Christoph Hauser

Titularbistum Clamencorum Bischof Julien Laux

Bischof Xaver Janz- Hagendorf Bischof Seymour Duranseau

Titularbistum Basilinopolis Bischof Avenall Dionne Bischof Ernst-Christoph Hauser
Titularbistum Theodoropolis Bischof William Shomali
Titularbistum Aanast Bischof Hugo van Steekelenburg
Titularbistum Fada
Titularbistum Jovis
Titularbistum Fani
Titularbistum Giffi
Titularbistum Opus
Titularbistum Rovia Bischof Louis Lebulu

Kirchenprovinz Glenverness

Bistum Inhaber Amtszeit Ehemalige Inhaber Anmerkung
Titularbistum Dunnichen Bischof Tavish Montgomery seit 18.02.2016

Kirchenprovinz Albernia

Bistum Inhaber Amtszeit Ehemalige Inhaber Anmerkung
Titularbistum seit
Titularbistum seit


Kirchenprovinz Astor

Bistum Inhaber Anmerkung
Titularbistum Oliva [[ |Bischof ]]
Titularbistum Elo [[ |Bischof ]]
Titularbistum Abula Bischof Napoleon Cesar Bonifac de Challant-Brimeu Bischofskoadjutor von New Beisis
Titularbistum Elis [[ |Bischof ]]
Titularbistum Phæna [[ |Bischof ]]

Kirchenprovinz Aurora und Ozeania

Bistum Inhaber Amtszeit Ehemalige Inhaber Anmerkung
Titularbistum seit
Titularbistum seit


Kirchenregion Dreibürgen

Bistum Inhaber Amtszeit Ehemalige Inhaber Anmerkung
Titularbistum Ariosa Bischof Martin Eisleben seit


Kirchenprovinz Merolié

Bistum Inhaber Amtszeit Ehemalige Inhaber Anmerkung
Titularbistum Lysiata Bischof Baudouin de Charbon seit
Titularbistum ?? Bischof Gerome de Charbon d'Mérignac seit